navigation.

Startseite » Romane, Erzählungen und andere Prosa » Olaf Büttner

Rainer Nocht: Ankerzurren

Rainer Nocht: Ankerzurren
  • Rainer Nocht
  • Ankerzurren
  • Roman
  •  
  • 172 Seiten. Broschur.
  • 14,- Euro
  • ISBN 978-3-924944-95-7 (2010)
  •  
  • Ein Roman, der mal nicht ein tausendfach verwendetes Thema aufgreift, sondern eine wundervolle Männerfreundschaft auf ganz eigene Art und Weise erzählt. Erfrischend und wehmütig zugleich.

    SUCCULTURE

  • Kai Carmann, Ende dreißig, Banker mit besten Karriere-Ambitionen, lebt in einer Penthousewohnung in Hannover. Oft, wenn er aus dem Fenster schaut, sieht er dort unten diesen Stadtstreicher vorbeiziehen; der Kerl entweiht seine exklusive Wohnlage! Als Carmann beim Marathontraining von einem Dobermann attackiert und ausgerechnet durch das entschlossene Eingreifen dieses Stadtstreichers gerettet wird, bringt dieser Vorfall seine scheinbar so geordnete Welt ins Wanken.

    »Ankerzurren« ist die kleine Geschichte einer bewegenden Freundschaft zweier Männer, die auf den ersten Blick unterschiedlicher kaum sein könnten. Doch bereits beim zweiten Blick sind die Unebenheiten und Brüche ihrer Lebenswege deutlich genug zu erkennen, um eine unkalkulierbare Entwicklung auszulösen.

  • Wer sich auf ein "Zurren am eigenen Anker" einlassen kann, wird Grundlegendes erfahren (oder bestätigt finden). Bestehende Grenzen werde nicht nur in Frage gestellt, sondern verschwinden einfach. Rainer Nocht hat ein (leider viel zu kurzes) Buch von Freundschaft, dem Leben und der Liebe geschrieben. Ich weiß ganz genau, dass ich noch viele Nächte von diesem Zirkuswagen träumen werde...

    Thomas Lawall

  • Rainer Nocht, 1951 in Berlin geboren, lebt in Hannover. Nach dem Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege mehrjährige Tätigkeit in der Berliner Landesverwaltung. Wechsel in ein Wirtschaftsunternehmen als Bildungsreferent, Trainer und Moderator. Leiter Personalentwicklung eines Großkonzerns. Gründung eines eigenen Beratungsunternehmens. Tätigkeit als Autor von Fachartikeln.

Copyright © 2002-2015 Edition Thaleia e.V.
Das literarische Programm,
http://www.edition-thaleia.de | XHTML 1.0 | CSS
Design: Vitaly Friedman, http://www.alvit.de/vf